AMD Opteron™ Prozessorfamilie

 
 
 
 

Hochleistung, Skalierbarkeit und insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Kunden

Der AMD Opteron™ Prozessor ermöglicht einen Durchbruch in Bezug auf eine leistungsstarke, energieeffiziente Verarbeitung für die Embedded Enterprise-Märkte, einschließlich Embedded-Server, Netzwerke, Sicherheit, Speicher und Telekommunikation.

 
 
 

 AMD Opteron™ Six-Core Prozessoren

HyperTransport™ Technologie

Liefert bis zu 17,6 GB/s pro Verbindung bei der HT 3.0-Generation und ist mit der Implementierung der HT 1.0-Generation kompatibel.

Unterstützung für HyperTransport™ Technologie (HT Assist)

Optimiert zwecks Verbesserung von Multiprozessor-Systemen die Kommunikation zwischen Prozessoren.

Auf dem Chip integrierter DDR2-Speichercontroller

Bietet eine verfügbare Speicherbandbreite von bis zu 12,8 GB/s (mit DDR2-800) pro Prozessor.

Hardwaregestützte AMD Virtualization™ Technologie

Ist in AMD Opteron™ Prozessoren mit DDR2 enthalten, um bei der Effizienzoptimierung mehrerer Server zu helfen, und sorgt durch VM-Speicherisolation für mehr Sicherheit.

Sockel F (1207)

Stellt eine Option für ein System-Upgrade von zwei Kernen auf vier bis sechs Kerne bereit – mit unveränderten platzbezogenen Vorgaben.

 AMD Opteron™ 6000 Prozessorserie

​Leistung mit 16 Kernen

Hohe Rechenleistung mit bis zu 16 Kernen unter Verwendung von Straight Through Computing.

Skalierbare Plattform

Einfach skalierbar mit bis zu 4 Sockeln bzw. 64 Kernen.

AMD Turbo CORE Technologie

Höhere Performance durch Nutzung zusätzlicher Leistungsreserven.

DDR3-Speichercontroller

Speicherbandbreite mit 4-Kanal-DDR3-Speichercontroller

HyperTransport™ 3.0 Technologie

Enorme E/A-Bandbreite mit drei HyperTransport™ 3.0 Technologie-Verbindungen zwischen Prozessoren und E/A.

Software- und Plattformkompatibilität

Kompatibilität der Software mit vorhandenen AMD Prozessoren und Kompatibilität der Plattform mit den aktuellen AMD Opteron™ 6100 Prozessorlösungen.

 AMD Opteron™ 4000 Prozessorserie

​Sorgen Sie durch das große Angebot an günstigen Embedded-Prozessoren mit 1P- und 2P-Konfigurationen, 4 bis 8 Kernen, einer Leistungsaufnahme zwischen 40 W und 95 W sowie einer geplanten Lebensdauer von bis zu sieben Jahren für einen höheren Mehrwert mit dem verfügbaren Budget.

  • Embedded-Prozessoren der AMD Opteron™ 4300 unterstützen DDR3-1600 mit einer theoretischen Spitzenbandbreite von 26 GB/s
  • Es wird eine enorme E/A-Bandbreite mit drei HyperTransport™ 3.0 Technologie-Verbindungen zwischen Prozessoren und E/A bereitgestellt

  

  

  

  

  

Fußnoten