Beruflicher Werdegang

​​​

Harry Wolin

Senior Vice President, General Counsel und Secretary​

 

Harry A. Wolin ist Senior Vice President, General Counsel und Secretary für AMD. In dieser Position zeichnet Wolin für Unternehmensaufgaben im Bereich globales Recht, Strategie, Beziehungen zu Regierungsstellen, Kommunikation und Marketing verantwortlich. ​Wolin spielte bereits eine Schlüsselrolle bei einigen der für AMD kritischen Gerichtsverfahren und Transaktionen wie etwa der Allianz zwischen IBM und AMD im Bereich der Prozessorfertigungstechnologien, der Übernahme von ATI sowie der Beilegung aller kartell- und urheberrechlichten Streitigkeiten mit der Intel Corporation im Jahr 2009.

Vor seiner Ernennung zum General Counsel im Jahr 2003 verwaltete Wolin AMDs Technology Law Department. Als Vice President der Abteilung Intellectual Property war er zuständig für alle Fragen rund um das Thema geistiges Eigentum. Vor seinem Wechsel zu AMD im Jahr 2000 arbeitete Wolin zwölf Jahre lang bei Motorola. Seine letzte Position dort war die des Vice President und Director of Legal Affairs im Unternehmensbereich Semiconductor Products Sector.

2008 wurde Wolin vom Texas General Counsel Forum mit dem Magna Stella-Preis für innovatives Management ausgezeichnet. Er ist Mitglied der Anwaltsvereinigungen der Bundesstaaten Arizona und Texas und zudem berechtigt, beim US-amerikanischen Patentamt als Patentanwalt zu praktizieren. Wolin erwarb einen Bachelor-Abschluss in Chemie an der University of Arizona sowie einen Abschluss in Jura an der Arizona State University.

In seiner Freizeit arbeitet er am Board of Governors of Lifeworks, der größten gemeinnützigen Organisation in Austin. 

Fußnoten